Viktoria Köln verliert Testspiel gegen den Vfl Bochum mit 1:3

Die gut 350 Zuschauer auf der Sportanlage der TUS Rechtsrheinisch sahen in der ersten Halbzeit eine recht ausgeglichene Partie in der der Zweitligist in der 20 Minute die erste große Chance hatte. Kevin Reuter hatte Alexander Iashvili im Strafraum zu Fall gebracht und der Schiedsrichter entschied auf Elfmeter. Der Gefoulte schoss den Elfmeter selber, aber so schwach, das der Torhüter der die richtige Ecke ahnte den Ball sogar festhalten konnte. Nach einem Fehler im Bochumer Aufbauspiel in der 29. Minute schloss M.Schultens einen schnell gespielten Konter mit einem schönen Weitschuss aus gut 22 Metern zum 1:0 für die Viktoria ab. Die Bochumer erhöhten jetzt ein wenig den Druck auf das Tor der Viktorianer ohne sich jedoch große Torchancen herauszuspielen. Es kam noch genau ein Schuss von A.Iashvili aufs Tor, den D.Poremba aber glänzend abwehrte. So ging der Zweiligist mit einem 0:1 Rückstand in die Halbzeitpause, in der es in der Bochumer Mannschaft sieben Spielerwechsel gab. Die Zuschauer sahen jetzt ein anderes Spiel der Bochumer die die Kölner in ihrer eigenen Hälfte festsetzten. So dauerte es auch nur bis zur 52. Spielminute bis Z.Dedic das 1:1 erzielte. Viktoria konnte in dieser Phase des Spiels kaum noch für Entlastung sorgen und so war es nicht verwunderlich das die Bochumer mit einem Doppelschlag in der 64. und 66. Minute für den 3:1 Endstand sorgten. Kurz vor Schluss konnten die Kölner Zuschauer noch mal auf den Anschlusstreffer hoffen doch der Heber von A.Ilbay verfehlte knapp das Ziel. Die Verantwortlichen der Viktoria waren nach dem Spiel mit dem Ergebnis in dieser Phase der Vorbereitung zufrieden.

Am kommenden Samstag findet um 14.00 Uhr auf der gleichen Platzanlage ein Testspiel gegen die Zweitvertretung von Borussia Dortmund statt.

FC Viktoria Köln: Poremba – Reuter, Tschumakow, Propheter, Cozza (62. Ilbay) – Voigt, Schultens (62. Teixeira), Müller (62. Glowcz), Gardawski (62. Pusic) – Gastspieler Biada, Yohoua (62. Candan)

VfL: Esser (46. Heerwaagen) – Rothenbach (67. Bulut), Maltritz (46. Sinkiewicz), Acquistapace, Chaftar (46. Eyjolfsson) – Dabrowski (46. Kramer), Fejzulahi, Freier (46. Bertram), Rzatkowski – Iashvili (46. Scheidhauer), Gelashvili (46. Dedic)

Tore: 1:0 Schultens (29.), 1:1 Dedic (52.), 1:2 Scheidhauer (64.), 1:3 Dedic (66.)

 

Eine Fotostrecke finden Sie unter http://xtranews.de/imagedesk/index.php/Fu-ball-Regional–und-3-Liga/Viktoria-K-ln-Vfl-Bochum

Für Sie auch in der Saison 2012/2013 Hardi Kuhn

Comments are closed.