KFC Uerdingen 05 gewinnt zu Hause gegen Arminia Bielefeld II mit 2:1

Am heutigen Sonntag trafen in der Krefelder Grotenburg der KFC Uerdingen und die Arminia aus Bielefeld aufeinander. Nach der Entlassung von Trainer Jung, nach dem Auswärtspiel in Erndtebrück übernahmen Ronny Kockel und Erhan Albayrak das Ruder.

So begannen die Uerdinger heute sehr offensiv und der Einsatzwille stimmte. Die Krefelder kamen auch schon nach wenigen Minuten zu zahlreichen Chancen. Somit markierte Uzun in der 22. Minute durch einen Schuss das 1:0. Jedoch kamen die Ostwestfalen  kurze Zeit später durch Barton zum Ausgleich. Vor 2.590 Zuschauern traf ein weiteres mal Uzun zum 2:1, mit diesem Spielstand ging es auch in die Pause.

Die zweite Halbzeit gestalteten die Bielefelder besser für sich, kamen jedoch zu kaum Großchancen. Die Uerdinger konzentrierten sich von da an meist nur noch auf das Kontern. So blieb es letztendlich beim verdienten 2:1 für den KFC Uerdingen 05.

Bildergalerie

 

Comments are closed.