Schauinsland-Reisen verlängert Namensrecht für Duisburger Stadion bis 2016

Duisburg – Schauinsland-Reisen, einer der wichtigsten deutschen Reiseveranstalter, hat seinen Kontrakt über das Namensrecht der Schauinsland-Reisen-Arena mit dem MSV Duisburg jetzt vorzeitig um drei Jahre bis zum Sommer 2016 verlängert; ursprünglich war die Vereinbarung bis zum Ende der Saison 2012/13 datiert.

 

„Wir wollen mit der vorzeitigen und langfristigen Verlängerung der Kooperation mit dem MSV Duisburg ein Zeichen setzen“, sagt Gerald Kassner, Inhaber und Geschäftsführer des Duisburger Reiseveranstalters. „Wir wollen damit deutlich machen, dass wir gerne den eingeschlagenen Weg des MSV weiter gehen wollen und damit auch die Duisburger Wirtschaft ermutigen, sich für den MSV zu engagieren.“

 

Über die bisherigen Konditionen hinaus erhöht Schauinsland-Reisen dabei sein finanzielles Engagement für das Namensrecht der Schauinsland-Reisen-Arena um 19,02 %. Das neue Leitbild des MSV Duisburg war jetzt gerade unter dem Motto „1902 – wir sind dabei“ präsentiert worden. „Darauf nehmen wir mit der Erhöhung unseres finanziellen Engagements Bezug“, verdeutlicht Kassner.

 

„Wir freuen uns, dass ein so treuer und engagierter Partner sein Herz für den MSV und unsere Stadt auf diese Weise dokumentiert“, begrüßt Roland Kentsch, Geschäftsführer des MSV Duisburg, den Ausbau der Kooperation.

 

Schauinsland-Reisen, das traditionsreiche, 1918 gegründete und in der dritten Generation von der Familie Kassner geführte Unternehmen aus Duisburg, gehört zu den größten Reiseveranstaltern Europas – mit weiterer Tendenz nach oben. Mit einer Quote von 25 % Neu-Buchungen für Reisen in diesem Sommer liegt Schauinsland-Reisen deutlich über den durchschnittlich 16 % der Mitbewerber.

 

Insgesamt haben in 2010/11 rund 780.000 Gäste ihren Urlaub bei Schauinsland-Reisen gebucht. Rund 12.000 Reisebüros verkaufen die Angebote von Schauinsland-Reisen. Kein anderer deutscher Veranstalter setzt so konsequent auf den klassischen Reisebürovertrieb. „Auch 2012 rechne ich mit einem weiter wachsenden Pauschalreisemarkt. Wir sind uns sicher, dass wir daran wieder aktiv partizipieren werden“, sagt Kassner. Am 6. Juni 2012 präsentiert Schauinsland-Reisen seine neuen Winterkataloge.

 

Gerald Kassner sieht der kommenden Spielzeit beim MSV mit Spannung entgegen: „Wenn wir die Leidenschaft unserer Mannschaft in den vergangenen Wochen und die bisherigen Neuzugänge sehen, dann dürfen wir uns auf die neue Saison freuen“.

 

www.schauinsland-reisen.de

Enhanced by Zemanta

One thought on “Schauinsland-Reisen verlängert Namensrecht für Duisburger Stadion bis 2016

  1. Mal ´ne blöde Anfrage:
    „Kriegt er dafür seinen Führerschein zurück
    und ein mildes Urteil für sein Fahrverhalten?“

    Wer Geld hat, kauft sich frei!

    Hurra! NEUANFANG in Duisburg.

    (Obwohl, ich muß schon zugeben, wer arm ist, ist empfänglich dafür.)