„Weiterbildung ist Chefsache“ – Duisburger Arbeitsagentur lud zum Thema Weiterbildung ein

Duisburg – Unter dem Motto „Weiterbildung ist Chefsache“ trafen sich am Donnerstagabend Arbeitgeber und Weiterbildungsträger auf Einladung der Agentur für Arbeit im Berufsinformationszentrum. Mit dem Treffen will die Arbeitsagentur auf die Bedeutung von Weiterbildung in Unternehmen bei der Deckung des Fachkräftebedarfs aufmerksam machen.XX

70 Vertreterinnen und Vertreter kleiner und mittelständischer Unternehmen und Weiterbildungsträger hatten im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Duisburg Gelegenheit, sich zum Thema Weiterbildung in Betrieben zu informieren und neue Kontakte zu knüpfen. Neben erfolgreichen Praxisbeispielen betrieblicher Weiterbildung aus Pflege und Handwerk fanden dabei im ersten Teil der Veranstaltung die Informationen zu den Fördermöglichkeiten von Bundesagentur für Arbeit und Regionalagentur Niederrhein aufmerksame Zuhörer. Der sich anschließende Austausch diente dann dem gegenseitigen Kennenlernen und dem Ausbau bestehender Kontakte.

„Zum einen ist es uns wichtig, das Bewusstsein für das Thema Weiterbildung in den Unternehmen zu stärken“, so Angela Schoofs, Chefin der Duisburger Agentur für Arbeit. „Zum anderen liegt uns aber auch am Herzen, den informellen Austausch unter allen Beteiligten zu intensivieren. Nur wenn man weiß, wer, wo und womit zum Thema Weiterbildung aktiv ist, kann man für sein Unternehmen die richtigen Entscheidungen treffen. Der heutige Abend bot hierzu den richtigen Rahmen.“

Weitere Informationen zum Thema Weiterbildung in Unternehmern und zu den Fördermöglichkeiten der Agentur für Arbeit erhalten Unternehmen beim Arbeitgeber Service der Agentur für Arbeit unter der Rufnummer 01801 66 44 66.*

*Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise höchstens 42 ct/min.

Enhanced by Zemanta

Comments are closed.