MSV Duisburg erhält Lizenz unter Auflagen und Bedingungen

Die Deutsche Fußball Liga DFL hat dem MSV Duisburg die Lizenz für die Spielzeit 2012/13 jetzt erteilt. Allerdings müssen die Zebras noch Bedingungen und Auflagen erfüllen, teilte die DFL mit.

„Der Inhalt des Schreibens der DFL an den MSV trifft uns nicht unvorbereitet“, erläuterte Roland Kentsch, Geschäftsführer des MSV. „Ich will aber auch nicht verhehlen, dass die Punkte, die wir abzuarbeiten haben, auch wenn sie nicht überraschend kommen, doch eine Herausforderung für uns darstellen. Diese Herausforderung gehen wir aber gemeinsam in allen Gremien optimistisch an, um die Grundlagen für eine sportlich und wirtschaftlich erfolgreiche Spielzeit 2012/13 zu schaffen.“

Im Lizenzierungsverfahren der Bundesliga und 2. Bundesliga hat die Geschäftsführung der DFL keinem der insgesamt 50 Bewerber die Teilnahme an der neuen Spielzeit verweigert. Einige Vereine und Kapitalgesellschaften müssen jedoch bis Ende Mai Bedingungen erfüllen.

Die DFL überprüft als satzungsgemäß erste Instanz neben der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit auch infrastrukturelle, rechtliche, personell-administrative, medientechnische, sicherheitstechnische und sportliche Kriterien, die in der Lizenzierungsordnung definiert sind.

Comments are closed.