Wählergruppe „Bürgerinitiative Neuanfang Duisburg“ stellt Dr. Richard Wittsiepe als Oberbürgermeisterkandidaten auf

Duisburg – Die heutige Bürgerinitiative „Neuanfang Duisburg“ bildete den Kern des Teams, das mit der Unterstützung vieler Bürgerinnen und Bürger das Abwahlverfahren mit fast 80.000 Unterschriften erzwungen hat.

Durch ein breites Abwahlbündnis von DGB, Verdi, SPD, Grünen, Linkspartei und Bürgerinitiative konnte erreicht werden, dass fast 130.000  Duisburger für die Abwahl des OB Sauerland stimmten. Damit wurde zum ersten Mal in NRW ein Bürgermeister nach der neuen Kommunalverfassung abgewählt.

Wir sind zusammen mit allen Duisburgerinnen und Duisburgern stolz auf dieses Ergebnis.

Der anschließende Versuch in einem Wahlbündnis einen gemeinsamen OB-Kandidaten zu finden und so die Stimmung für einen Neuanfang zu nutzen, ist an dem Parteiegoismus gescheitert.

Aus diesem Grund hat sich aus den Reihen der Bürgerinitiative eine Wählergruppe gebildet, um einen eigenen, parteiunabhängigen Kandidaten aufzustellen.

Mit Dr. Richard Wittsiepe (Foto und Kurzbiographie im Internet unter www.neuanfang-duisburg.de) bieten wir den Duisburgern einen Kandidaten mit hohem wirtschaftspolitischem Sachverstand und Erfahrung an.

Richard war von Beginn an in der BI engagiert und genießt unser volles Vertrauen. Wer die Kandidatur mit Stützunterschriften unterstützen möchte, kann das Formular auf der Internetseite herunterladen.

Richard Wittsiepe bearbeitet neben vielen anderen die Schwerpunktthemen Haushalt/Finanzen und das geplante Outletcenter.

Er wird unterstützt von Vorstandsmitgliedern der BI „Neuanfang Duisburg“ mit folgenden Themenfeldern:

Theo Steegmann (Industrie-Umwelt-Stadtentwicklung)

Dagmar Zimmermann/Petra Swegat (Loveparade und die Folgen)

Günter Niel (Bürgerbeteiligung)

Guido de Fries (Kultur/Freie Szene)

Wir freuen uns auf einen engagierten und kreativen Wahlkampf, in dem wir vor allem das Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern suchen – auch ohne große finanzielle Mittel“

Den Kandidaten und das Programm der Wählergruppe werden wir in einer Pressekonferenz am 09. Mai 2012 vorstellen. Die Möglichkeit, den Kandidaten zum ersten Mal  persönlich kennenzulernen besteht am Samstag, dem 21. April von 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr in DU-Rheinhausen auf dem Wochenmarkt und von 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr in der Duisburger Innenstadt, am Life-saver.

Weitere Termine folgen.

Richard Wittsiepe folgt gerne jeder Einladung, um unser kommunalpolitisches Programm vorzustellen.

 

Enhanced by Zemanta

3 thoughts on “Wählergruppe „Bürgerinitiative Neuanfang Duisburg“ stellt Dr. Richard Wittsiepe als Oberbürgermeisterkandidaten auf

  1. Duisburg als Abschreibungsobjekt ??
    Ich befürchte das mit diesen Kandidaten Duisburg zum Abschreibung Objekt wird – ich denke nicht das einen Mann dessen Beruf es ist Mittelständische Firmen Steuern zu sparen näher am Bürger ist wie an denn Firmen oder Glaubt einer das er seine Gut gehende Kanzlei Aufgibt ….
    Interessant ist das die BI versucht Ihren Kandidaten als Unternehmensberater zu verkaufen .Unternehmensberater 🙂 lol das auch bestimmt aber ein blick auf seine Homepage die ersten Sätze zeigt was er ist :Zitat “ Welcome to Dr. Richard Wittsiepe (CPA/WP/StB)

    Als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater sowie US CPA mit Zulassung in Denver, Colorado, berate ich mit meinem Team seit 1990 mittelständische Unternehmen und grosse Familienunternehmen in allen steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen.“ …..

  2. ob Dr Wittsiepe nun aus der FDP ausgetreten ist oder nicht spielt keine rolle zu mindestens für mich . Zumal die FDP im Gegensatz zu alle anderen über den eigenen Politischen Schatten gesprungen ist und mit dem erklärten Politischen Gegner(Die Piraten ) zusammen Herrn Rubinstein unterstützt . Alleine daran sollten sich alle anderen ein Beispiel nehmen !!