Duisburger Weltpremiere: Parkhaus Blind Slam

WORTE

WORTE (Photo credit: URBAN ARTefakte)

Jetzt gehts los!
Eine Weltpremiere der besonderen ART:

Poetry Slams gibt es viele, doch einen Blind Slam, den gab es noch nie!
Der Parkhaus Blind Slam ist nicht nur eine Plattform für Neuzugänge, sondern auch ein Erlebnis für erfahrene Slammer. Hier können sich 8 Autoren auf den Weg machen und Literatur zu einem spannenden Live-Erlebnis werden lassen. Im Gegensatz zum klassischen Poetry Slam unterscheidet sich der Blind Slam durch die erste Runde. Denn in dieser entscheidet das Publikum „blind“ wer am meisten durch Worte, Text und Sprache überzeugt. Deshalb ist es für den Poeten in der ersten Runde nicht ausschlaggebend den Fokus auf die Performance zu legen, sondern auf das Gesagte und den Ausdruck der Stimme sowie auf eine starke Aussagekraft der max. 6 Minuten langen Texte. Die Herausforderung ist hierbei, die Sprache als einziges Transportmittel von Emotionen zu nutzen, denn beim Blind Slam zählen nur die Worte!

Zeit: Sonntag, 06. Mai
Ort: Parkhaus Meiderich
Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: 3,50€

Anmeldungen und Fragen beantworten Laura Sancillo und Claudia Tavares unter
blindslam @ parkhaus-meiderich.de

Enhanced by Zemanta

Comments are closed.