FCR 2001 Duisburg vor Pokal-Halbfinale: „Mit frischem Elan nach Frankfurt fahren!“

Kozue Ando

Duisburg – Am Wochenende war es recht still auf der Anlage des FCR 2001 Duisburg, kein Spiel der ersten und zweiten Mannschaft – und Cheftrainer Marco Ketelaer hatte seinem um die vielen Nationalspielerinnen reduzierten Kader zudem trainingsfrei gegeben: „Nach der unglücklichen Niederlage in Wolfsburg war die Stimmung doch sehr gedrückt, deshalb sollten wir am Wochenende alle zusammen die Köpfe mal frei bekommen, um dann mit frischer Kraft und frischem Mut an die nächsten Aufgaben heran gehen.“

Neuen Elan erhofft sich der Löwen-Dompteur auch vom erfolgreichen Auftritt der Nationalmannschaft, den die Löwinnen natürlich verfolgt haben: „Ich denke schon, dass der Erfolg gegen Spanien ein Pflichtsieg war, aber es hat mich sehr beeindruckt, wie die Mannschaft im zweiten Durchgang das 5:0 herausgespielt hat,“ spart Ketelaer nicht mit einem dicken Lob –  auch an seine Spielerinnen Bresonik, Krahn und Popp: „Sie alle haben ihren Anteil am Erfolg gehabt und für sie ist ein solch positives Ergebnis auch richtig wichtig.“

Das könnte Sie auch interessieren:
  Duisburg: Noch bis zum Ende Oktober beim 34. Rhein-Ruhr-Marathon sparen

Nun hofft der Coach, dass „alle unsere Auswahlspielerinnen auch die nächsten Spiele gesund überstehen“, schließlich sind neben dem deutschen Trio auch noch Laura Neboli, Kozue Ando und Petra Hogewoning mit ihren Teams unterwegs. Luisa Wensing ist nach ihrem Muskelfaserriss natürlich längst wieder zu Hause und arbeitet zusammen mit der FCR-Physiotherapeutin Cathrin Junker intensiv und täglich, um so schnell wie möglich wieder fit zu werden.

Überhaupt hat sich die Lage an der Verletztenfront deutlich entspannt: Wenn Marco Ketelaer am Oster-Samstag zum Abschlusstraining mit der kompletten Mannschaft vor dem großen Pokal-Halbfinale in Frankfurt bittet, stehen nach jetzigem Stand neben ‚Lulle‘ nur noch Simone Laudehr und Dolores Silva auf der Rekonvaleszenz-Liste. Dann gilt es, mit Konzentration und höchster Anspannung an dieses Highlight heran zu gehen. Marco Ketelaer stellt die aktuelle Trainingswoche deshalb auch unter das Motto: „Jetzt geht’s los!“

Besuchen Sie auch unsere Fotostrecken zum FCR 2001 Duisburg

[nivoslider id=“61261″]

Related Post

Zebras helfen Zebras – Fans des MSV Duisburg... Angefangen hat alles mit einem Wohnungsbrand bei einer Familie in Weeze. Unverschuldet stand die Familie von heute auf morgen ohne alles da. Die Geschichte erschütterte die Fan-Szene. Kurzerhand gründ...
Mediziner Gerd Heusch mit dem Verdienstorden des L... Für seine Verdienste in der Herzinfarktforschung erhielt er bereits das Bundesverdienstkreuz am Bande, nun wurde Prof. Dr. Dr. h.c. Gerd Heusch von der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-...
DFB bewirbt sich um Ausrichtung der Europameisters... Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) wird sich um die Ausrichtung der UEFA EURO 2024 bewerben. Dies hat das Präsidium des DFB am heutigen Freitag auf seiner Sitzung in Frankfurt am Main einstimmig beschlos...
Duisburg: Erneut ein Mann beim Geldabheben überfal... Auf der Königstraße haben drei Männer einen 23-Jährigen gegen 21:30 Uhr beim Geldabheben überfallen. Einer der Männer bedrängte ihn nach der Eingabe der Geheimzahl, gab einen Betrag ein, hielt ihm ein...
Duisburg: Beim Geldabheben überfallen Unbekannte Täter haben gestern (18. Januar) zwei Personen in Mittelmeiderich und in der Altstadt beim Geldabheben bedrängt und ihnen das Bargeld abgenommen. Im ersten Fall hatte eine 30 Jahre alte ...
Duisburg: Es kracht und blitzt – Engineer’s ... Lust auf Technik? Die macht einmal mehr die Engineer’s Night an der Universität Duisburg-Essen (UDE). Am Freitag, 27. Januar, darf man ab 17 Uhr an der Duisburger Bismarckstraße in Labore schauen, spa...
Firmeninsolvenzen sinken um 6,2 Prozent – Ri... Die Firmeninsolvenzen in Deutschland sind auch im Jahr 2016 gesunken. Die Zahl der Firmenpleiten verringerte sich um 6,2 Prozent auf 21.789 Fälle (2015: 23.222 Firmeninsolvenzen). "Durch den siebten R...
MSV Duisburg: Meike Kämper erneut operiert Weil Torhüterin Meike Kämper nach ihrem im Herbst erlittenen Kreuzbandriss jetzt noch einmal operiert worden ist und auch für die Rückrunde der Saison 2016/17 ausfällt, hat der MSV Duisburg für sein T...
Duisburger Rat und Verwaltung ignorieren Negativau... Am 1.02.2017 wird über CETA (Freihandelsabkommen zwischen EU und Kanada)  im Europaparlament abgestimmt. In NRW wird eine Volksinitiative gegen CETA initiiert. 350 Gemeinden in Deutschland und 2000 Ge...
Duisburg: Jugendliche verabreden Schlägerei über F... Zwei Jugendliche hatten sich gestern (17. Januar) gegen 16 Uhr via Facebook auf einem Parkplatz an der Wanheimer Straße zu einer Schlägerei verabredet. Die eintreffenden Polizisten beendeten die Ausei...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.