A3: Anschlussstelle Mülheim teilweise gesperrt

Köln (straßen.nrw). Von Freitagabend um 20 Uhr bis zum Samstagmorgen gegen 5 Uhr (24./25. Februar) lässt der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen in der Anschlussstelle Mülheim der A3 die Abfahrt aus Richtung Frankfurt sperren. In dieser Zeit asphaltieren hier die Straßenbauer die umgebaute Anschlussstelle.
Die Umleitung führt über das Autobahnkreuz Leverkusen. Die Streckenbauleitung rät davon ab, die Anschlussstelle Leverkusen als Alternative zu nutzen: Die Anschlussstelle verkraftet keine zusätzlichen Autos.

Comments are closed.