Hausräumung in der Duisburger Königsgalerie – defekte Microwelle sorgte für Feuerwehreinsatz

Duisburg – Um kurz nach 15 Uhr ertönte die Lautsprecherdurchsage in der Duisburger Königsgalerie und forderte die anwesenden Kunden auf, unverzüglich und ohne Panik das Gebäude zu verlassen. Wenige Minuten später, versuchte die Feuerwehr, die mit drei Löschwagen nebst Krankenwagen auf der Steinischen-Gasse vor der Galerie vorgefahren waren, dem Brandherd auf die Spur zu kommen. Schnell konnte die Ursache lokalisiert werden: eine defekte Microwelle.

 

 

Comments are closed.