Rainer Bischoff in die Enquéte – Kommission „Zukunft des Logistikstandortes NRW“ berufen

Duisburg – Der heimische SPD – Landtagsabgeordnete Rainer Bischoff wurde jetzt in die neu eingerichtete Enquéte – Kommission „Zukunft des Logistikstandortes Nordrhein- Westfalen sichern – Logistik – Visionen NRW 2030 erarbeiten“ berufen.

Er vertritt dort seinen Wahlkreis und damit ganz besonders pointiert die Logistik – Region Duisburg/Niederrhein.

„Diese Berufung als regionaler Abgeordneter“, so Rainer Bischoff, „ist eine besondere Hervorhebung des Logistikstandortes Duisburg/Niederrhein. Für mich wird sich in dieser Kommission die Möglichkeit ergeben, die Interessen unseres Standortes in besonderem Maße einzubringen. Gleichzeitig  wird  es höchst spannend sein, eine Vision der Zukunft der Logistik für die nächsten Jahrzehnte zu erarbeiten. Ich freue mich auf diese Aufgabe.“

Comments are closed.