Laudehr verlässt den FCR 2001 Duisburg – Lieke Martens unterschreibt für dreieinhalb Jahre

Wechselt Lieke Martens zum FCR 2001 Duisburg?

Duisburg – Simone Laudehr, die derzeit verletzte 50fache Nationalspielerin, hat jetzt Verein und Mannschaft mitgeteilt, dass sie nun doch in der kommenden Saison zum 1.FFC Frankfurt wechselt. Verständlich, dass die Stimmung auf dem Trainingsplatz ähnlich bedrückt war wie am Montag, als Alexandra Popp und Luisa Wensing ihren Abschied bekannt gaben. Und der FCR-Vorsitzende Thomas Hückels kann sich im Grunde nur wiederholen: „Seit dem Herbst hat Simon ein sehr gutes Angebot von uns vorliegen, sehr schade, dass sie sich trotzdem gegen uns entschieden hat.“

Dass die Verantwortlichen bei den Löwinnen aber auch selbst aktiv sind, um den einen oder anderen personellen Aderlass möglichst zu kompensieren, beweist diese erfreuliche Nachricht: der FCR hat mit sofortiger Wirkung die 19jährige Niederländerin Lieke Martens unter Vertrag genommen. Die Nationalstürmerin, die zuletzt bei Standard Lüttich und vorher beim FCR-Kooperationspartner VVV Venlo spielte, hat einen Vertrag über dreieinhalb Jahre unterschrieben.
Nach rund zehntägigem Probetraining waren die Verantwortlichen sehr angetan von den Leistungen der jungen Angreiferin, die der FCR schon länger beobachtet hat und an der u.a. der 1.FFC Frankfurt und wohl auch Olympique Lyon interessiert waren: „Lieke bringt Qualität mit, hat Entwicklungspotential und passt genau in unsere Philosophie,“ freut sich Cheftrainer Marco Ketelaer, „sie ist eine gute Teamspielerin, dabei schnell, laufstark und sucht stets den Abschluss“. Ketelaer und Sportdirektor Claudio Marcone sind voll überzeugt von den Fähigkeiten dieses Talentes – was sich auch in der ungewöhnlich langfristigen Vertragsbindung wiederspiegelt.

Martens ist demnach ab sofort für den FCR spielberechtigt und freut sich auf die neue Herausforderung: „In der stärksten Liga Europas und speziell hier in Duisburg bei einem bekannt guten Verein zu spielen, ist für mich eine Riesenchance, für die ich dankbar bin und die ich nutzen will. Deshalb möchte ich versuchen, möglichst schnell in die Mannschaft zu kommen und will natürlich auch Tore schießen.“

Enhanced by Zemanta

Comments are closed.