Popp und Wensing verlassen definitiv den FCR 2001 Duisburg

Alexandra Popp, FCR 2001 Duisburg, Saison 2011/12

Image via Wikipedia

Duisburg – Traurige Nachricht für alle Fans und Freunde des FCR 2001 Duisburg: Alexandra Popp und Luisa Wensing haben soeben vor dem Nachmittags-Training ihre Mannschaftskameradinnen und die FCR-Offiziellen darüber informiert, dass sie die Löwinnen verlassen und in der nächsten Saison für den VfL Wolfsburg spielen werden.

FCR-Vorsitzender Thomas Hückels: „Mit unserem Angebot für Beide sind wir an die Grenze des für uns Machbaren gegangen; die Spielerinnen haben aber mitgeteilt, dass die Wolfsburger ein noch attraktiveres Gesamtangebot gemacht haben. Vorstand und sportliche Leitung sind bereits intensiv damit beschäftigt, für qualitativ guten Ersatz zu sorgen.“
„Das ist natürlich extrem bedauerlich und bedenklich“, macht auch Cheftrainer Marco Ketelaer keinen Hehl aus seiner großen Enttäuschung, „wir haben eine sehr erfolgreiche Hinrunde gespielt, können sogar noch Meister und Pokalsieger werden und dann diese traurige Entwicklung, das ist mehr als schade.“
Immerhin: Nach dem ersten Schock über diese Nachrichten hat sich die ganze Mannschaft geschworen, in der Rückrunde alles zu geben, um genauso erfolgreich zu spielen wie in der ersten Halbserie.

 

 

Enhanced by Zemanta

Comments are closed.