Infostand zur Sauerland-Abwahl am Hochemmericher Markt: „Die Menschen wollten Informationen aus erster Hand“

Duisburg – Einen sehr regen Andrang, hatte der Infostand zum Abwahlverfahren des Oberbürgermeister Adolf Sauerland, am Samstag am Hochemmericher Markt zu verzeichnen.

Viele Bürger nutzten die Möglichkeit sich Informationen über den weiteren Hergang, zum Abwahlverfahren, aus erster Hand zu bekommen. Der SPD Bezirksvertreter Ersin Erdal stand für alle Bürger Rede und Antwort.Ersin Erdal dazu„ innerhalb der drei Stunden die wir am Markt verbrachten, hatten wir

einen riesen großen Andrang, wir mussten kaum auf die Leute zugehen sondern viele Menschen kamen von selbst zu uns um Informationen aus erster Hand zu bekommen und nach dem Stand des Verfahrens zu fragen.

Auch viele Bürger fragten nach und waren darüber irritiert, warum Sie bis heute die Wahlbenachrichtigungsschein nicht bekommen haben.

Es war kein Einzelfall sondern dutzend Bürger hatten immer noch keine Post vom Wahlamt bekommen. Auch waren Eheleute dabei, wobei nur einer eine Benachrichtigung bekommen hatte.

„Daher rate ich allen Bürgern, die bis heute noch keine Benachrichtigung bekommen haben, sich sofort bei der Stadt Duisburg oder beim zuständigen Bezirksamt zu melden“, so Erdal weiter.

Comments are closed.