Unbekannter Trickdieb bestiehlt Duisburger Juwelier

Duisburg – Bereits Mitte Oktober 2011 entwendete ein Unbekannter in einem Juweliergeschäft auf der Königstraße einen diamantenbesetzten Platinring im Wert von mehreren Tausend Euro. Der Täter betrat das Ladenlokal in der Mittagszeit und interessierte sich angeblich für ein Geschenk zur Silberhochzeit. Er ließ sich eine Reihe von wertvollen Ringen präsentieren, sah am Ende jedoch von einem Kauf ab. Erst später bemerkte der 39-jährige Geschäftsinhaber, dass ein Ring der Kollektion fehlte. Die Videoüberwachung des Ladenlokals hatte den Tatverdächtigen aufgezeichnet. Wie jetzt bekannt wurde, war der Trickdieb mit der gleichen Masche auch in Bielefeld, Osnabrück, Minden, Marl und Oberhausen unterwegs. Der Unbekannte soll 45 bis 55 Jahre alt, über 1,90 m groß sein und eine kräftige Statur haben (etwa 130 kg). Er hat eine ausgeprägte Stirnglatze, spricht akzentfrei Deutsch und wirkte durch seinen freundlichen Umgangston sehr sympathisch. Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann oder kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 36 unter der Rufnummer 0203-2800 entgegen.

Enhanced by Zemanta

Comments are closed.