Überfälle in Marxloh und Beeck – Duisburger Polizei sucht Zeugen

Duisburg – Heute Nacht (29.12.), gegen 02.30 Uhr, schlugen und traten vier Unbekannte einen 45 –Jährigen auf der Weseler Straße in Höhe der Wiesenstraße. Sie nahmen ihm Geldbörse und Handy ab. Der Mann kam mit einem Rippenbruch ins Krankenhaus.
Kurze Zeit später, gegen 04:00 Uhr, sprühten wiederum vier Unbekannte einem 26-Jährigen auf der Beecker Straße/Im Weidekamp Pfefferspray ins Gesicht. Sie forderten Bargeld und Handy. Damit flüchteten die Männer. Leider konnten beide Opfer keine Personenbeschreibung abgeben. Die Polizei sucht nun Zeugen, die eine der Taten beobachtet haben oder sonst Hinweise zu den möglichen Tätern geben können (KK 13. Telefon 2800).

Enhanced by Zemanta

Comments are closed.