Deutsche WIRED: Erscheinen 2012 gesichert

Das Experiment, die US-Zeitschrift WIRED nach Deutschland zu holen, scheint geglückt. So berichtet Thorsten Knüwer vorab auf dem Blog, dass 2012 zwei weitere Ausgaben der Fachzeitschrift geplant sind. Genaue Details wird Conde Nast morgen bekannt geben.

Thorsten Knüwer verriet jedoch schon, dass man erstmal Schritt für Schritt zwei Ausgaben des Magazins für 2012 plane: „Diese beiden Ausgaben wird es als Einzelausgabe und auch wieder gebündelt mit der “GQ” geben – gleichzeitig. Und, klar, auch wieder als iPad-App (die Anregungen in Sachen Android haben wir natürlich registriert – aber zu einem so frühen Stadium können wir noch nicht sagen, ob es eine Android-App geben wird).“ Wer zum festen Redaktionsteam der WIRED gehören werde, stünde allerdings noch nicht fest.

Comments are closed.