Duisburg Bruckhausen: Überfall auf Sparkassenfiliale

Duisburg – m Freitagmorgen (18. November) überfiel ein Unbekannter um 07:50 Uhr die Sparkassenfiliale auf der Dieselstraße in Bruckhausen. Der Mann bedrohte kurz vor Öffnung der Filiale zwei Angestellte (26 und 53 Jahre) mit einer schwarzen Schusswaffe und forderte lautstark die Herausgabe von Bargeld. Ein weiterer Angestellter (54 Jahre) befand sich in einem Nebenraum, erkannte die Situation und löste Alarm aus. Daraufhin floh der Täter aus dem Schalterraum in unbekannte Richtung. Trotz sofortiger Fahndung entkam der Mann, der wie folgt beschrieben wird: etwa 35 Jahre alt, 1,75 m groß, kräftige Statur, leicht übergewichtig. Der Unbekannte war komplett dunkel gekleidet, trug eine schwarze „Prinz-Eisenherz“-Perücke und einen schwarzen, angeklebten Schnurrbart. Der Täter sprach akzentfrei deutsch. Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter der Rufnummer 0203/2800 entgegen.

Comments are closed.