A. Merkel – Königin der EU?

German Chancelor Dr. Angela Merkel

Image via Wikipedia

Und Herr Sarkozy, ihr treuer Weggefährte?

Es ist ein sehr interessantes Politikverständnis, dass die Welt gerade von Merkel und Sarkozy zu sehen bekommt.

Zum einen scheinen die beiden allein die EU mittlerweile zu repräsentieren: „Merkel und Sarkozy haben den Geldhahn erst einmal zugedreht„. Und erstmalig schwenkt Merkel ihren Kurs und plötzlich ist der Austritt der Griechen aus dem Euro kein Tabu mehr.

Es ist interessant wie Merkel und Sarkozy darauf reagieren, dass Griechenland seine Bevölkerung fragen will. Griechenland, man mag sich erinnern, ist das Geburtsland der Demokratie. Und das die Bundeskanzlerin der sozialdemokratischen Bundesrepublik Deutschland und der französische Präsident Sarkozy so empfindlich darauf reagieren ist spannend.

Es scheint, als wären wir von der Demokratie in die Technokratie abgeglitten – zumindest aus Sicht unserer führenden Politiker. Und es scheint ebenso, als haben in Europa nur Deutschland und Frankreich das Sagen. Was bei Deutschland als größtem Nettozahler ja sogar fast noch ein verständlicher Anspruch wäre.

Jetzt stellen wir uns mal vor, die Griechen würden sich gegen das Diktat von Merkel und Sarkozy stellen. Plötzlich wäre man gezwungen einen Alternative zu der angeblich alternativlosen Politik zu suchen und zu finden. Und man würde sie finden. Womit aber TINA endgültig auch für die breite Öffentlichkeit Tot wäre.

Es ist spannend zu sehen, wie Merkel und Sarkozy sich verhalten. Es ist kein gutes Bild, dass sie liefern. Aber der griechische Staatschef Papandreou hat es geschafft, Stärke zu beweisen und Merkel und Sarkozy (aber vor allem Merkel) zu demaskieren.

Enhanced by Zemanta

One thought on “A. Merkel – Königin der EU?