MSV Duisburg: Pokal-Aus verbrauchte restliches Benefit bei den Fans

Vor fast sechs Monaten feierten die Fans ausschweifend eine Mannschaft, die es bis nach Berlin ins Pokalfinale brachte. Ein Frühsommer-Märchen für den MSV-Anhänger. Voller Erwartungen startete man in die neue Saison. Die Mannschaft sollte genug Selbstvertrauen und Selbstwert getankt haben. Doch schon zu Beginn der Saison dann die unerwartete Wende. Schon in den ersten Heimspielen die Ernüchterung. Aus zwölf Spieltagen magere neun Punkte von möglichen sechsunddreißig abgegraben. Der Verein auf Talfahrt. Ein Ende nicht in Sicht. Ursache: Unbekannt. Offensichtlich ein Fall für Dana Scully und Fox Mulder.

Fan sein bedeutet auch zu der Mannschaft in guten, wie in schlechten Zeiten zu halten. Doch das, was sich die Mannschaft von Trainer Sasic seit Anbeginn der laufenden Saison erlaubte,  grenzte an „Körperverletzung“. Lange rumorte es bereits in der Fan-Szene. Doch nach dem peinlichen Pokal-Aus in der 2. DFB-Pokalrunde gegen Viertligist Kiel sieht nun endlich auch die Vereinsführung Handlungsbedarf. Nach dem Spiel waren weder Spieler noch Trainer zu einem Interview bereit. Der Vorstand wolle eine Nacht drüber schlafen, bevor irgendwelche Entscheidungen getroffen werden. Für die Fans zu wenig.

Am heutigen Abend setzten zahlreiche Fans des MSV Duisburg ein Zeichen. Dutzende fanden sich am Stadion ein und legten Kerzen nieder, als Zeichen ihrer Trauer. Worte wie „Absteiger“, „Ihr seid scheiße“ und „Trümmerhaufen“ zieren die Kerzen. Andere Fans brachten ein Mannschaftsposter aus der Saison 1998/1999 an der Zugangstüre des Stadions an. Dieses ziert mit großen Buchstaben: „Das waren noch Zeiten“ – Fassungs- und sprachlos  fanden sich mehr und mehr Fans ein. Wird dies die Vereinsleitung zu einem „Umdenken“ bewegen?

Aus vereins-internen Kreisen wurde unserer Redaktion am heutigen Abend mitgeteilt, dass sich sämtliche Funktionäre morgen in der Geschäftsstelle einfinden sollen. Offensichtlich wird nun gehandelt. „Zu spät“, so einige Fans.

Die Fotostrecke können Sie unter folgenden Link abrufen:

http://xtranews.de/imagedesk/index.php/MSv-Duisburg/MSV-Arena-nach-Pokal-Aus

Enhanced by Zemanta

One thought on “MSV Duisburg: Pokal-Aus verbrauchte restliches Benefit bei den Fans

  1. Die aktuelle Situation ist wirklich bedrückend. Man weiß nicht so recht mit den Gefühlen umzugehen. Das aufstellen der Kerzen ist eine Möglichkeit zu zeigen was man empfindet. Der Verein muss doch endlich wach werden, die entsprechenden Personen sollten durch die Kerzen sehen: Wir sind nicht nur zahlende Kunden sondern uns wir sind das Herz des Vereins. Hoffentlich tut sich endlich was!! Es sollen ruhig noch mehr Leute ihre Gefühle durch das Aufstellen einer Kerze zeigen.