Duisburg Altstadt: Kassiererin mit Waffe bedroht

Duisburg – Am Dienstagabend (25. Oktober) gegen 20:00 Uhr bedrohte ein unbekannter Mann eine Kassiererin einer Lebensmittelfiliale auf der Alten Rheinstraße mit Schusswaffe und Messer. Er zwang sie die Kasse zu öffnen, griff hinein und rannte mit dem erbeuteten Geld Richtung Beekstraße davon. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung der Polizei entkam der Täter, der wie folgt beschrieben wird: ca. 30 Jahre, 1,78 cm groß, schlank, bekleidet mit schwarzer Jacke, braunem Schal und grauen Handschuhe. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter der Rufnummer 0203/2800 entgegen.

Comments are closed.