Standort Sehnsucht: Uraufführung des Films von Lisa Lyskava in Bochum am 05.11.

Mitglieder der Gruppe Urbanatix erzählen von ihren Sehnsüchten und Träumen.

Sehnsucht – das Ruhrgebiet ist in der Geschichte schon öfters für Menschen verschiedener Nationen zum Ort der Sehnsucht geworden. Die Hoffnung auf Arbeit und bessere Lebensumstände haben die Region geprägt – ob zur Hochzeiten der Industrialisierung im 19. Jahrhundert oder während der 50ger Jahre des 20. Im Film „Standort Sehnsucht – Lebenswelten / Innenansicht“ kommen Menschen zu Wort, die im Ruhrgebiet leben. Teils Mitgranten, teils in der Region geborene. Sie erzählen von ihren Sehnsüchten und ihren Träumen. Der Film lässt uns erleben, wie Biografie, Sozialisation und kultureller Hintergrund die individuellen Sehnsuchtsbilder beeinflussen.

Samstag, 05. November 2011 um 20.00 Uhr
„Rotunde“, Konrad-Adenauer-Platz 3
44787 Bochum
Regie und Konzept: Lisa Lyskava
Tickets und weitere Informationen

 

One thought on “Standort Sehnsucht: Uraufführung des Films von Lisa Lyskava in Bochum am 05.11.