DGB Duisburg: “Herr Sauerland, treten Sie zurück”

Duisburg – „Herr Sauerland, treten Sie zurück“, mit diesen Worten kommentiert der Vorsitzende der DGB-Region Niederrhein, Rainer Bischoff, die heutige Übergabe der Unterschriftenlisten zur Vorbereitung des Abwahlverfahrens des Oberbürgermeisters.

Die Anzahl der Unterschriften, so der DGB, spiegle die deutliche Stimmung in der Stadt wieder. Die große Mehrheit der Duisburgerinnen und Duisburger wünschen sich nichts anderes, als von diesem Amtsinhaber befreit zu werden.

„Herr Sauerland sollte nun Würde und Größe wiedergewinnen“, so Rainer Bischoff weiter wörtlich, „indem er nach diesem deutlichen und überwältigenden Votum des Wählerwillens von sich aus zurücktritt. Damit kann er der Stadt und vermutlich auch sich selbst, immensen Schaden ersparen. Seit 1 1/4 Jahr leiden die DuisburgerInnen unter der entstandenen Lethargie und dem Mehltau, der über der Stadt lastet. Darüber hinaus würde das Abwahlverfahren hohe Kosten für die auch finanziell gebeutelte Stadt verursachen. Dies alles kann nur eine Person abwenden: Herr Sauerland, handeln Sie.“

Comments are closed.