Flagge zeigen: Zebras gegen Rassismus!

Der Arbeitskreis „Ultras gegen Rassismus“, das Fan-Projekt Duisburg und der MSV legen bei der Begegnung gegen den FC Ingolstadt (Samstag, 15.10.2011, 13 Uhr) ein besonderes Augenmerk auf den Einsatz gegen Rassismus.

Dazu bieten der AK und das Fan-Projekt mehrere Aktionen an. Bei dieser Begegnung werden wir zum Einlaufen der Mannschaften mit einem eigens gestalteten Banner auf die hohe Bedeutung des persönlichen Einsatzes eines JEDEN gegen Rassismus aufmerksam machen. In mehreren Veranstaltungen in diesen Tagen wird das Thema zudem vertieft.

Filmvorführung und Diskussion: Das braune Chamäleon
Dienstag, 11. Oktober 2011

Die Erscheinungsform von Rechtsextremen hat sich in den vergangenen Jahren stark gewandelt. Neonazis wie die „Autonomen Nationalisten“ sind auf den ersten Blick kaum zu unterscheiden von den Angehörigen linker Subkulturen. Rechtspopulisten wie die Mitglieder der „Pro-Bewegung“ versuchen, sich bürgernah zu geben. Der Film beschreibt diese Strömungen aus verschiedenen Blickwinkeln.

Djäzz , Börsenstraße 11, 47051 Duisburg, Beginn 19 Uhr, www.djaezz.de

Lesung und Diskussion: Angriff von Rechtsaußen von Ronny Blaschke
Freitag, 14. Oktober 2011

Seit vielen Jahren bemüht sich die rechtsradikale Szene, bei den Fußballfans Einfluss zu gewinnen – zuweilen mit Erfolg. Der Journalist Ronny Blaschke hat Beispiele recherchiert: NPD-Mitglieder rekrutieren Nachwuchs in der Anhängerschaft des 1. FC Lok Leipzig; in Sachsen-Anhalt arbeitet ein Rechtsradikaler als Jugendtrainer; in Dortmund gibt es Überschneidungen zwischen Autonomen Nationalisten und Fanszene. Dass bei Teilen der Fans rechtsextreme Einstellungen verwurzelt sind, zeigt sich, wenn rassistische, antisemitische oder schwulenfeindliche Parolen angestimmt werden. Blaschke sprach mit Neonazis ebenso wie mit Sozialarbeitern, Forschern und Vertretern aus Politik und Verfassungsschutz. Sein Buch gewährt alarmierende Einblicke in ein Problemfeld, über das wenig bekannt ist. Zugleich wertet es Erfahrungen und Vorschläge aus, wie dem Einfluss Rechtsradikaler in den Vereinen und Stadien begegnet werden kann. Und es plädiert für eine politische Diskussionskultur in einer Branche, die sich ihrer sozialen Verantwortung zu selten bewusst ist.

Goldengrün, Realschulstraße 10, 47051 Duisburg, Beginn 19 Uhr, www.goldengrün.de | www.ronnyblaschke.de

Lesung und Diskussion: Die Ultras von Jonas Gabler
Dienstag, 25. Oktober 2011

Mit den Ultras hat sich im Fußball eine neue Fankultur etabliert. Auch in den Medien taucht sie vermehrt auf. Meist jedoch mit Negativschlagzeilen über Gewalt oder andere Regelverstöße. Jonas Gabler zeichnet ein anderes Bild dieser Bewegung. Er erläutert ihre typischen Merkmale: die neue Form, das jeweilige Team zu unterstützen, das intensive Gruppenleben, die besonderen Regeln und Kodizes, das Engagement gegen die fortschreitende Kommerzialisierung des Fußballs. Gabler zeigt auch die positive Wirkung der Ultras in Deutschland beim Zurückdrängen rechtsextremistischer und rassistischer Handlungen in den Stadien. In Bezug auf Gewalt ist sein Urteil dagegen nicht so eindeutig. Er belegt das ambivalente Verhältnis der Ultras zu Gewaltanwendung und zeigt, dass sich dieses Problem zunehmend verschärft hat. Doch ist durch die Gegenmaßnahmen der Vereine, der Verbände und der Polizei Besserung zu erwarten? So nimmt er Bezug auf ein weiteres Merkmal der Ultrabewegung: ihr organisierter Protest gegen Repression.

Schauinsland-Reisen-Arena, Presseraum, Margaretenstr 5-7,  Beginn 19 Uhr, www.schauinslandreisenarena.de

Film und Diskussion: Duisburg 1933-1945. Duisburg in den Jahren des Nationalsozialismus
Dienstag, 8. November 2011

Duisburger Bürgerinnen und Bürger erinnern sich an die Zeit, als in der Stadt die Nationalsozialisten herrschten. Sie erzählen von der Verfolgung der politischen Gegner, von ihren Erfahrungen in der Schule, in der Hitler-Jugend und im Bund Deutscher Mädel. Mit diesem Film entstand eine spannende Zeitreise in die Vergangenheit von Duisburg.

Djäzz , Börsenstraße 11, 47051 Duisburg, Beginn 19 Uhr, www.djaezz.de

Neben Lesungen und Filmabenden soll es noch die Ausstellung „Tatort Stadion 2“, zu der es in Kürze alle nötigen Informationen geben wird.

Weitere Infos: www.fanprojekt-duisburg.de

Enhanced by Zemanta

Comments are closed.