Jusos Kreis Warendorf: Gelebte Solidarität

SPD-Jusos Kreis Warendorf

SPD-Jusos Kreis Warendorf

Die Jusos im Kreis Warendorf werden am Samstag, den 01. Oktober um11 Uhr bei einer am Hammer Hauptbahnhof stattfindenden Demonstration unter dem Motto „Gegen Rassismus und soziale Ausgrenzung! Für eine freie Welt ohne Grenzen.“ teilnehmen.

 

Das Hammer Aktionsbündnis „haekelclub590“, ein antifaschistisches Bündnis aus Jugendgruppen, Parteien und Gewerkschaften, ruft anlässlich eines Naziaufmarsches in Hamm zu dieser Demonstration auf. „Wir engagieren uns gegen rechtsextremes Gedanken gut. Immer. Und nicht nur dann, wenn es vor unserer Haustür stattfindet.“, bemerkt Jendrik Leismann, Vorsitzender der Jusos in Ahlen. Unterstützung erhält der dabei von dem Vorsitzenden der Jusos im Kreis Warendorf, Florian Westerwalbesloh. „Wir müssen es schaffen die Menschen für unterschwelligen Rassismus und Alltags-Faschismus zu sensibilisieren, so dass sie ihn offen ablehnen können.Nur dann können wir es schaffen den Nährboden für Rechtsextremisten einzudämmen.“ –

Die Jusos im Kreis Warendorf rufen daher alle Demokraten dazu auf, sich an dieser friedlichen Gegendemonstration in Hamm zu beteiligen.

Enhanced by Zemanta

Comments are closed.