KFC Uerdingen gewinnt zuhause mit 4-1

Am heutigen Samstag trafen in der Krefelder Grotenburg der KFC Uerdingen und der SV Schermbeck aufeinander.

Bereits in der 4.Minute ging der KFC durch ein schönes Solo von Jochen Höfler in Führung. Der SV Schermbeck bemühte dich daraufhin den Ausgleich zu erzielen hatte aber in den ersten Minuten kaum Durchschlagskraft gegenüber einer in der Anfangsphase gut stehenden Uerdinger Abwehr. In dieser Phase befand sich das Spiel auf einem Technisch guten Niveau und so konnten abermals die Uerdinger durch Uzon in der 18.Minute nach einem Schermbecker Abwehrfehler mit 2-0 in Führung gehen. In der 33.Minute war es abermals Höfler der mit einem schönen Spielzug von Saka und Uzun den Ball ins Netz donnerte. Die Abwehr vom SVS stand sehr unsicher dennoch gab es hier und da einige Entlastungsangriffe so kam es in der 37.Minute zu einem Foulelfmeter den Ouro-Akpo aber prompt in die Arme von Lenz verschoss. Pünktlich pfiff Schiedsrichter Rott zur Halbzeit.

Die zweite Halbzeit verflachte zusehends, zwar waren die Schermbecker bemüht den Anschlusstreffer zu erzielen scheiterten aber oftmals am starken Zweikampfverhalten der Uerdinger. Erst durch einen individuellen Abwehrfehler fanden die Schermbecker in der 77.Minute ihren zu diesem Zeitpunkt verdienten Treffer. Aber nur 5 Minuten später war es Kremer der mit einem schönen Gewaltschuss die Schermbecker Träume auf einen Punkt in der Grotenburg zunichte machte.

Aufstellung SV Schermbeck

Müller – Michels (23. Werner), Ankomah-Kissi, T. Urban (63. Mastacarkov), Lupitu, Ouro-Akpo, M. Urban, Klimczok, Ersoy, Jansen, Einhaus

 

Aufstellung KFC Uerdingen 05

Lenz – Nimptsch, Njambe, Steiner (75. Ferati), Saka, Höfler, Celik, Hoffmann, Kuczka (31. Pirschel), Uzun (65. Kremer), Yavuz

Zuschauer: 2460

 

 

2 thoughts on “KFC Uerdingen gewinnt zuhause mit 4-1

    • Danke Dustin,
      hoffe wir werden deiner „ehemaligen“ Aufgabe für xn gerecht!
      Wann bist du denn mal wieder dabei?
      Lg mozie