VfL Bochum – Friedhelm Funkel sowie Christoph John entlassen

Am Dienstag deutete sich bereits alles auf eine Trennung des VfL Bochum und seinem Trainerteam Funkel/John. Wie üblich saßen die Verantwortlichen zusammen und ließen jede Medienanfrage unbeantwortet, es hieß „Am heutigen Abend, wird es keine Entscheidung geben.“ Doch wie die Kollegen vom Reviersport kurz vor Mitternacht verkündete, trennte sich der VfL Bochum kurz und schmerzlos von seinem Trainerteam. Die aktuelle sportliche Situation sei der Hauptgrund, denn nach dem verpassten Aufstieg äußerte sich Funkel wie folgt: „Wir werden wieder ganz oben angereifen.“, dass diese Aussage weit verfehlt wurde bestätigt sich mit einem einzigen Blick auf die Tabelle, dort steht der VfL aktuell auf Rang 17, die Mannschaft von Funkel und John holte aus 7. Spielen nur vier Punkte, von 21 möglichen.

Wer Nachfolger der beiden bzw. Interimstrainer in Bochum wird steht bislang noch nicht fest, aber alles deutet sich auf ein Comeback von Ex-Bochumer Peter Neururer (zuletzt MSV Duisburg) an. Auch Frank Heinemann ist im Gespräch, der aktuell noch beim HSV zusammen mit Michael Oenning die Lizenzspielerabteilung leitet.

Comments are closed.