Erster Kunst- und Kulturmarkt im Rahmen des Ruhrorter Hafenfestes

Es wurde Theater gespielt, vorgelesen und auch die Kettensäge geschwungen: Der erste Kunst- und Kulturmark in Ruhrort im Rahmen des Hafenfestes bot Duisburger Künstlern die Möglichkeit sich einem breiten Publikum zu präsentieren. Das Video dokumentiert die Vielfalt des Angebotes sowie das Interview, das Radio Duisburg mit Olaf Reifegerste geführt hat.

Das könnte Sie auch interessieren:
  Der lange Weg zur Integration führt über den Integration Point des Duisburger Jobcenter in Rheinhausen

Comments are closed.