Waldhof Mannheim siegt zum Regionalligaauftakt beim FC Ingolstadt mit 0:3

Am Samstag hieß es für die Kicker vom SV Waldhof Mannheim Ärmel hochkrempeln und auf zur „Maloche“, denn am ersten Spieltag ging es gleich „Ab in den Süden.“ zum FC Ingolstadt. Vor 845 Zuschauern dominierten die Gäste aus Mannheim überraschend über die gesamte Spielzeit das Spielgeschehen, so hatten die Gastgeber wenige Möglichkeiten ihren heimischen Fans etwas zu bieten. Für die Mannheimer trafen Valaznim Dautaj zum 0:1 in der 2. Spielminute. Daraufhin markierte der ehemalige Duisburger Dennis Geiger das 0:2. Den „Sack“ zu machte dann erneut Valaznim Dautaj er traf aus dem Spiel heraus zum 0:3. „Waldhof hat uns heute einfach an die Wand gespielt und wir haben uns mehr erhofft.“ so ein enttäuschter Ingolstädter Luka Odak. Am Freitag startet dann für die Mannheimer die Spielzeit daheim im Carl-Benz Stadion um 19:00 Uhr empfängt das Team von Waldhof-Coach Rainer Hollich die Stuttgarter Kickers. Eines steht bereits jetzt fest die Kulisse wird wie in der vergangenen Saison einzigartig sein, denn das Ziel: Mehr Dauerkarten als in der Vorsaison zu verkaufen wurde Souverän erreicht. Stand: 04.08.2011 sicherten sich 912 Waldhof-Fans eine Jahreskarte nach dem Spiel in Ingolstadt dürfte in der Geschäftsstelle noch einiges zu tun sein gut möglich, dass sich der ein oder andere noch eine Jahreskarte leisten wird.

Xtranews wird am Freitag erstmals aus dem Carl-Benz Stadion berichten. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem SV Waldhof Mannheim.

SV Waldhof: Adolf – Scheuring, Geiger, Krause (68. Heinrich), Murphy – Kakoko, Grujicic, Malchow, Wagner (55. Fazlija) – Reule, Dautaj (64. Rabihou)

FC Ingolstadt II: Siegl – Keidel, Hagmann, Haas, Mayr (56. Herzel) – Odak, Berger (56. Heiß), Galm, Wenninger (73. Staudigl) – Müller, Lappe
Tore: 0:1 Dautaj (2.), 0:2 Geiger (29.), 0:3 Dautaj (46.) Schiedsrichter: Reichel (Sindelfingen) Zuschauer: 845

Comments are closed.