Duisburg Hochfeld: Drei Autoknacker festgenommen und eingefahren

Duisburg – In der Nacht zum Samstag (30. Juli) durchsuchte die Polizei nach einem Hinweis aus der Bevölkerung eine Wohnung auf der Gerockstraße in Hochfeld. In der Wohnung fanden die Kripobeamten diverse Navigationsgeräte und Autoradios, die sie verschiedenen Autoaufbrüchen zuordnete. In der Wohnung hielten sich mehrere Männer im Alter von 27–37 Jahren auf. Nach ihrer Vernehmung richtete sich der Tatverdacht des bandenmäßigen Diebstahls gegen den 31-jährigen Wohnungsinhaber und zwei weiteren Männern (27 und 32 Jahre). Die Polizei führte die drei Bulgaren dem Haftrichter vor, der eine Untersuchungshaft anordnete.

Comments are closed.