Der VVV Venlo schlägt den FCR Duisburg verdient mit 2:1

fcr-venloDuisburg – Auf der Drei-Platz-Anlage an der Mündelheimer Straße unterlag gestern der ersatzgeschwächte FCR Duisburg einem deutlich besser aufgestellten VVV Venlo mit 2:1 (1:0). Die Duisburgerinnen glänzten über weite Strecken mit stoischen Fehlpassspiel und schlechter Chancenverwertung. Immerhin empfahlen sich die beiden ehemaligen SGS Spielerinnen Jackie Noele Groenen und Stefanie Weichelt für ein Bundesliga-Dauerticket. Die quirlige Groenen störte früh die Angriffsbemühungen der Niederländerinnen, suchte den Zweikampf und gab selten einen Ball verloren. Die 16-Jährige Mittelfeld-Spielerin scheint ein Glücksgriff für den FCR zu werden.
Fotos finden sie unter http://xtranews.de/imagedesk/index.php/FCR01-Duisburg/Testspiel-gegen-Venlo/

Comments are closed.