Laura Neboli ist jetzt eine Löwin – FCR 2001 Duisburg verpflichtet italienische Internationale für zwei Jahre

Duisburg – Der FCR 2001 Duisburg kann einen weiteren Neuzugang verkünden: Heute, 5.Juli 2011, haben sich Verein und Laura Neboli auf einen Zweijahresvertrag verständigt. Die 23jährige Abwehrspielerin gehört zur Stammelf ihrer Landes; erst zuletzt bei den Ausscheidungsspielen zur WM gegen die USA, die beide denkbar knapp mit 0:1 verloren gingen, überzeugte Neboli über 180 Minuten.

Die vielseitig interessierte Innenverteidigerin – u.a. spricht sie gleich drei Fremdsprachen – hat es bisher auf 26 Spiele in italienischen Jugendteams sowie auf 14 Einsätze in der Nationalelf gebracht und spielte in der Liga bei Bardolina Verona, Reggiana und zuletzt bei Tavagnacco. Neboli hat ein abgeschlossenes Studium als „Dipl.-Industrie-Kauffrau mit Fremdsprachen“, bezeichnet sich selbst als „Winner-Typ und Persönlichkeit“ und nennt als ihre besten Eigenschaften: „leistungsorientiert, zweikampfstark und lernwillig“.

Ihre Begründung für die neue sportliche Herausforderung kann man durchaus als ein Kompliment für die Löwinnen verstehen: „Mein Ziel ist es, mich in der stärksten europäischen Frauenfussball-Liga durch zu setzen und mir einen festen Stammplatz bei einem der erfolgreichsten Bundesliga-Klubs zu erarbeiten. Dabei will ich meine persönliche Leistungsgrenze täglich neu herausfordern.“

 

Fotos von den FCR 2001 Duisburg Spielerinnen finden sie unter http://xtranews.de/imagedesk/index.php/FCR01-Duisburg

Comments are closed.