Duisburger Marina-Markt feiert Jubiläum am 10. Juli 2011

Duisburg  – „Lust auf einen ereignisreichen Marktbummel im Duisburger Innenhafen inmitten der einzigartigen Kulisse des Innenhafens mit seinen Speichergebäuden, der alten Stadtmauer und der Sportboot-Marina? Einkaufen von frischen Waren, stöbern in den Auslagen der Kunsthandwerker, schlemmen an zahlreichen Gastronomieständen und dabei ein Glas Wein, ein Pils oder ein Latte Macchiato genießen und auf’s Wasser schaun?“ Diese drei Argumente zusammengefasst im Slogan „Frisches, Schönes, Köstliches“ vereint der Marina-Markt und das in 2011 schon in seiner 10. Saison – der Jubiläumssaison.

Gefeiert wird das am Sonntag, 10. Juli 2011, zwischen 11:00 und 18:00 Uhr. Freuen dürfen sich alle Fans des beliebten Marktes im Duisburger Innenhafen, denn das veranstaltende FrischeKontor und seine Partner greifen an diesem Tage den
maritimen Charakter mit all seinen Facetten als Veranstaltungsthema auf und werden den hoffentlich zahlreich erscheinenden Besucherinnen und Besuchern eine ganze Reihe von Besonderheiten und Aktionen anbieten.

Zu den Details:

Sonntag, 10. Juli 2011, 11:00 bis 18:00 Uhr

Rahmenprogramm

Hans-Dieter-Bayer spielt Seemannslieder als mobiler Akkordeonspieler im Seemannsoutfit.
 
Riesenrutsche für die Kleinen!
Ein aufblasbarer Fisch namens „Nemo“ ist der neue Star am Himmel der Tierwelt. Die Kinder können ihrem Lieblingstier ganz nahe sein und auf ihm spielen und reiten. Dieser Kinderspaß ist kostenlos.

Ein Gewinnspiel erwartet die Besucher des Marina-Marktes mit der Chance auf 2 Gewinne. 
100 Stück eigens sondergeprägte Gedenkmünzen des Marina-Markt-Jubiläums. Diese Münzen werden live vor Ort von zwei Münzmeistern an einem 100 Jahre alten Fallhammer (3 Meter hoch, 750 kg schwer) geprägt.

Erlebnisbootstouren durch den Duisburger Innenhafen mit dem Sportboot Oskar. Diese finden stündlich beginnend ab 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr statt.
Marktbeschicker

Das Personal der Stände trägt traditionell maritime Kleidung. Ebenso wird die Veranstaltungsfläche ursprünglich maritim gestaltet.

Der Markt lockt mit frischen Waren vom Wochenmarkt, wie z.B. Obst und Gemüse, Backwaren, Biokäse, Wurstwaren, Oliven, Süßwaren und vieles mehr.
 

Zahlreiche Kunsthandwerkerstände mit insgesamt 50 Händlern auf 150  laufenden Metern bieten attraktive Waren. So z.B. Silber-Schmuck und Afrikanischem Kunsthandwerk

Natürlich laden gemütliche Gastronomieinseln zum Verweilen ein. Hier steht für Leib und Magen eine kulinarische Vielfalt zur Auswahl., wie z.B.:

Zum Marina-Markt am 10. Juli 2011 bietet das Kultur- und Stadthistorische Museum ein interessantes Programm mit dem Titel „Zeitreise in die Vergangenheit“. An diesem Tag sind die Besucherinnen und Besucher herzlich eingeladen, an einem
Workshop zum Thema „Fibeln, Münzen, Amulette“ teilzunehmen. Zwischen 12 und 16 Uhr werden von ausgewählten Museumsstücken Repliken am Lehmofen gegossen. Der Eintritt ist kostenfrei! Weitere Informationen zum Programm des Museums erhalten Sie telefonisch unter 0203 2832640 oder auf der Internetseite www.stadtmuseum-duisburg.de

Comments are closed.