Duisburger OB-Abwahl: Die 10.000 ist geknackt…

IMG_4351.jpg

Image by xtranews.de via Flickr

-Duisburg- Mehr als 10.000 Unterschriften zur Einleitung eines Abwahlverfahrens gegen Duisburgs OB Adolph Sauerland sind in den vergangenen neun Tagen gesammelt worden. Das hat die Initiative „Neuanfang für Duisburg“  gerade bekannt gegeben.
Xtranews dokumentiert die Pressemitteilung der Initiative im Wortlaut:

„Nach einer ersten Übersicht hat die Bürgerinitiative „Neuanfang für Duisburg“ in den ersten neun Tagen weit mehr als 10.000 Unterschriften gesammelt. Die Unterschriften wurden hauptsächlich an dem Stand in der Stadtmitte gegenüber dem Life-saver gesammelt. Viele Bürgerinnen und Bürger nahmen Unterschriftenlisten mit, um im Bekannten- und Freundeskreis weiter zu sammeln. Das macht eine exakte Abschätzung schwierig.

„Die Resonanz ist überwältigend“, so Werner Hüsken. „Um so mehr, als dass wir ja erst ab Mittwoch flächendeckend in die Stadtteile gehen. “Harald Jochums, ein weiterer der drei Sprecher: „In der Plenumssitzung am Mittwoch, dem 29.06., werden wir für jeden Stadtteil Verantwortliche der Initiative benennen, die die Arbeit vor Ort koordinieren. Wer mitmachen will kann sich bei mir unter Tel. 02065-47753  (Büro,  AB) melden,  ich leite das dann weiter.

“Trotz der ersten Erfolge geht die Initiative davon aus, dass es noch ein langer Weg bis zu den angestrebten 60.000 Unterschriften ist. Bis zum Beginn der Sommerferien will man möglichst viele Unterschriften in den Stadtteilen und bei Veranstaltungen sammeln. Der Stand am Life-saver wird täglich, auch an verkaufsoffenen Sonntagen, von 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr besetzt sein. Dann wird man sich auf die Sommerveranstaltungen konzentrieren, um dann in der dritten Phase bis zum 20. Oktober, noch mal richtig „Gas zu geben“„

Das ist der Beginn einer Bürgerbewegung zur Abwahl des Oberbürgermeisters und für einen politischen Neuanfang in der Stadt. Wie Bürgerbewegung geht, das haben wir nicht verlernt –auch wenn der Kampf um das Stahlwerk in Duisburg-Rheinhausen nächstes Jahr 25 Jahrezurück liegt !“, so Theo Steegmann, ein weiterer der drei Sprecher der Initiative.

Enhanced by Zemanta

12 thoughts on “Duisburger OB-Abwahl: Die 10.000 ist geknackt…

  1. ich plane gerade eine aktion und hatte jede menge zuspruch bis ich konkret wude

    jetzt ist null

    überwältigender zuspruch ist stimmung und noch nicht stimme

    wir haben eine lethargie hier

    in belgien hat es gegen hartz4 sogar nen generalstreik gegeben

    als oberbürgermeisterkandidat setze ich auf die stimmen der empörten der armen und der freien szene

    rechnerisch ein gigantisches potential

    tatsächlich könnte ich damit auch fürchterlich baden gehn

    als pessimist fürchte ich jedesmal recht zu behalten

    und habe fast immer recht

    find ich auch schesse

    is aber so

    die systematische aushöhlung von demokratie seit fast 30 jahren hatt effekte

  2. Das Herumgeunke bringt niemanden weiter. Bisher wurde in den Stadtteilen noch nicht gesammelt, da wird also noch so einiges zusammenkommen. Das Ergebnis für erst 9 Tage ist an sich mehr als überraschend gut, und ich denke mal, dem Honorable Mayor AS rollen sich die Nägel ein. Der will ja lt. eigener Aussage ab August wieder voll arbeiten! Ziemlich komisch, das angesichts der Tatsache zu behaupten, dass eine grosse und erfolgreiche Abwahlinitiative gegen ihn läuft.

  3. judas thomas kuhl

    „jetzt ist null“

    Siehste, was ich sagte.

    Mit der systematischen Aushöhlung hast Du (ich duz Dich einfach, ich hoffe ich darf das) natürlich Recht. Ich stehe jeden Tag am Stand. Die 55.000 Unterschriften sind nicht das Problem, die bekommen wir vor Ablauf der dafür vorgesehenen Zeit zusammen. Locker.
    Und ob wir bis dahin die Duisburger auch zur Abwahl motivieren können?
    Wir versuchen es.
    Was nach einer Abwahl kommt………….

  4. axel dass du am stand stehst ist gut

    lernen wir uns also kennen

    bandelier taktisch haste recht wenn du sagst ich solle nicht die pferde scheu machen

    schwierig sich selbst zu zensieren um eines erhofften taktischen gewinns willen

    da ist ein gewaltiger krater zwischen wahrheit und wirklichkeit

    seit wochen geniesse ich deine beiträge und habe lange überlegt ob oder ob nicht

    wir beide ergänzen uns so gut dass ich dich hier und jetzt in mein oberbürgermeister-team einlade

    bin gespannt was du antwortest