Fußball-Lehrer-Lehrgang mit prominenter Besetzung in Hennef

Mit viel Fußball-Prominenz startet am Montag der 58. Fußball-Lehrer-Lehrgang des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) an der Hennes-Weisweiler-Akademie. Auf fünf ehemalige Nationalspieler verteilen sich 184 Länderspiele, 13 Deutsche Meisterschaften, drei Champions-League-Siege und ein EM-Titel. Lehrgangsleiter Frank Wormuth begrüßt zu Beginn der Ausbildung insgesamt 24 Kandidaten, die sich um die höchste Trainer-Lizenz im deutschen Fußball bewerben.

Unter den Teilnehmern befinden sich auch die ehemaligen Nationalspieler Mehmet Scholl, Stefan Effenberg, Christian Wörns, Jörg Heinrich und Jörg Böhme. Frank Wormuth sagt: „Entsprechend unseren Ausbildungszielen haben wir für den kommenden Lehrgang 2011 wieder die drei Zielgruppen Verbandstrainer, Trainer für den Profibereich und Trainer für die Nachwuchsleistungszentren im Klassenverband aufgenommen, wobei diesmal der Anteil der Ex-Profispieler bedeutend höher als bei den vorigen Lehrgängen ist.“

Erstmals wird mit dem 58. Lehrgang die Ausbildung an der Sportschule in Hennef stattfinden. Umbaumaßnahmen und die räumlichen Gegebenheiten in Köln haben die örtliche Änderung notwendig gemacht. Wormuth erklärt: „In Hennef haben wir optimale Möglichkeiten, dort können wir dem Anspruch der Hennes-Weisweiler-Akademie weiterhin gerecht werden.“

Wie beim zurückliegenden Lehrgang befinden sich mit der 31-maligen Nationalspielerin Britta Carlson und Vanessa Martinez auch bei der 58. Auflage wieder zwei Frauen unter den Teilnehmern. „Es ist schön, dass wieder beide Geschlechter in der Ausbildung vertreten sind. Eine weibliche Note tut jedem Lehrgang gut“, sagt Wormuth.

Neben der theoretischen Schulung wird der Praxisbezug auch diesmal wieder eine große Rolle spielen. Gleich zu Beginn der zehnmonatigen Ausbildung reisen die Teilnehmer zur U21 Europameisterschaft (11. bis 25. Juni). In Dänemark beobachten die angehenden Fußball-Lehrer im Rahmen der Spitzenfußball-Analyse zahlreiche EM-Spiele und werten diese vor Ort fundiert aus. Weitere Praktika in Bundesliga- und Zweitligaklubs, Nachwuchsleistungszentren und den Landesverbänden schließen sich an.

Die Teilnehmer des 58. Fußball-Lehrer-Lehrgangs:

Kiriakos Aslanidis, Jörg Böhme, Britta Carlson, Oscar Corrochano, Detlev Dammeier, Stefan Effenberg, Michael Gentner, Peter-Sebastian Gunkel, Jörg Heinrich, Thomas Horsch, Sven Hübscher, Markus Kauczinski, Vanessa Martinez, Peter Nemeth, Christian Oles, Sören Osterland, Janos Radoki, Alexander Schmidt, Meikel Schönweitz, Mehmet Scholl, Frank Vogel, Christian Wörns, Hannes Wolf, Alexander Zorniger

Comments are closed.