Polizei fasst Automatenaufbrecher in Duisburg Neuenkamp

Duisburg – Eine aufmerksame 21-jährige Zeugin meldete der Polizei am Samstag (28. Mai) um 17:30 Uhr zwei verdächtige Personen, die sich auf der Merziger Straße an einem Zigarettenautomaten zu schaffen machten. Ein dritter Täter hatte sich an der nächsten Straßenecke als Warnposten aufgebaut. Noch vor dem Eintreffen der Streifenwagen flüchteten die Verdächtigen ohne Beute. Aufgrund der Personenbeschreibung stellten die Beamten die drei Täter kurze Zeit später auf der Ottweiler Straße und stellten bei ihnen Aufbruchwerkzeug sicher. Nach Personalienfeststellung lieferte die Polizei die 13, 15 und 17 Jahre alten Aufbrecher bei ihren Eltern ab. Mit Ausnahme des strafunmündigen 13-Jährigen erwartet die Täter jetzt eine Strafanzeige.

Comments are closed.