34. Kunstmarkt der Kulturwerkstatt Meiderich

Am Sonntag 5.Juni 2011 präsentieren von 11-18 Uhr erneut Künstler ihre Werke auf dem Kunstmarkt der Kulturwerkstatt Meiderich. Die Veranstalter rechnen mit ca. 170 Ausstellern. Was man nicht dort finden wird: Massengüter.

Individualität und Einzigartikeit stehen im Mittelpunkt des 34. Kunstmarktes. Ob Künstler oder Studenten, die eine Kunstakademie besuchen, Künstler, die professionell von ihrem Gewerbe leben, Lehrer, die mit Kunst zu tun haben,  künstlerische Autodidakten – sie alle finden auf dem Markplatz in Meiderich eine Ausstellungsstätte. Kunsthandwerk wird laut den Veranstaltern ebenfalls vertreten sein.

Ausgestellt werden dabei Arbeiten in verschiedenen Techniken wie Öl, Aquarell, Pastell, Acryl, Gouache, Bleistift- und Tuschezeichnung, Batik, Druckrafik, Radierung, Linol- und Holzschnitt; Lithografie, Seidenmalerei, Glasmalerei, Scherenschnitt und natürlich Schmuck in den verschiedensten Varianten und für jeden Geldbeutel. In den letzten Jahren haben ca. 20.000 Besucher den Kunstmarkt in Meiderich besucht und etliche der Künstler gehören mittlerweile zum Stammpersonal. Die jährliche Fluktuation (der Aussteller) liegt bei 30%, und somit gibt es auch immer wieder gänzlich Neues zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Anfahrt: Marktplatz in Duisburg-Meiderich, Bahnhofstraße 157, Abfahrt A59 Ruhrort links in Richtung Herzklinik ca. 700m auf der linken Seite.
Haltestelle der U 79: Auf dem Damm

Comments are closed.