OB Adolf Sauerland: „Den Duisburgern steht ein tolles Wochenende ins Haus“

Duisburg – Oberbürgermeister Adolf Sauerland freut sich, dass jetzt auch die Vorbereitungen für die Rückkehr des MSV Duisburg vom Pokalfinale abgeschlossen worden sind: „Den Duisburgern steht ein tolles Wochenende ins Haus.

Die Pokalteilnahme ist schon ein Riesenerfolg für den MSV. Ein Titelgewinn wäre natürlich die Krönung einer sehr erfolgreichen Saison. Ich freue mich, dass Dank des Engagements der Duisburg Marketing Gesellschaft und vieler Sponsoren ein Public Viewing an der Schauinsland-Reisen-Arena organisiert werden konnte, damit die Fans, die am Samstag nicht nach Berlin fahren, das Pokalfinale gemeinsam sehen können. Und es freut mich außerordentlich, dass mit dem MSV, der Polizei und den städtischen Ordnungsbehörden ein Autokorso der Mannschaft durch die Stadt mit anschließendem Empfang im Stadion verabredet werden konnte. Unabhängig vom Ausgang des Pokalfinales haben Mannschaft und Trainerstab es verdient, nach der tollen Saison von ihren Fans gefeiert zu werden.“ Der Oberbürgermeister, der beim Pokalendspiel in Berlin dabei sein wird, drückt der Mannschaft die Daumen: „Der MSV hat es mehr als verdient, endlich einen Titel zu holen. Das wäre nicht nur für das Selbstwertgefühl des Vereins immens wichtig, sondern für die gesamte Stadt.“

8 thoughts on “OB Adolf Sauerland: „Den Duisburgern steht ein tolles Wochenende ins Haus“

  1. Hmmm…Toll… Autokorso!! Soll er sich doch bitte in die Mitte der Straße fesseln lassen damit er auch mal in den Genuß kommt 🙂

  2. Ich hoffe ja das er bald abgesägt wird, diesem Druck kann doch kein „normaler“ Mensch standhalten!! Eine Respektlosigkeit was dieser Mensch mit seinem Verhalten anderen antut! Weg damit!! Soll er sich doch bitte überrollen lassen… AMEN!!

  3. Was freut sich der OB eigentlich ??? Er wollte doch ALLES verhindern was mit dem Pokalfinale zu tun hat !!! Jetzt haben es Andere für IHN geregelt und schon macht er wieder dicke Backen !!

  4. macht nur weiter so… dann spricht man wieder über die hetzjagd auf den armen mann, ggf. braucht er wieder Polizeischutz, alles auf anfang, bitte?!

    p.s.: das war ironisch…

  5. Das ging nach hinten los.
    5:0 oder 0:5 ? Auf jeden Fall für sie Anderen.
    Schade. Die Zebras‘ hätten es schon verdient gehabt ein bisschen besser aus zu sehen.
    Sorry. Sie haben die falschen PR-Berater Herr Sauerland.
    Völlig falsch …