Nach dem Pokalfinale: Autokorso und Empfang in Duisburg

Der MSV Duisburg kehrt am Sonntag, 22. Mai 2011, nach dem Endspiel um den DFB-Pokal am Vorabend in Berlin gegen den FC Schalke 04 mit einem Autokorso durch Duisburg bis zur Schauinsland-Reisen-Arena zurück; dort trägt sich das Team auch ins Goldene Buch der Stadt Duisburg ein.

Das Team der Zebras wird am Sonntag ab etwa 17 Uhr über die Strecke: Westender Straße, Emmericher Straße, Meidericher Straße, Schweizer Straße, Mülheimer Straße, Saarstraße, Mercatorstraße, Friedrich-Wilhelm-Straße, Düsseldorfer Straße, Sternbuschweg, Kalkweg, Kruppstraße, Bertaallee zur Schauinsland-Reisen-Arena fahren. Die Mannschaft von Trainer Milan Sasic wird dort gegen 18 Uhr / 18:30 Uhr erwartet.

Die Schauinsland-Reisen-Arena öffnet um 15:30 Uhr. An den Eingängen werden kostenlose Eintrittskarten ausgegeben, auf denen der Block, den die Besucher bitte einnehmen, angegeben ist. Pro Besucher wird nur eine Eintrittskarte ausgegeben. In der Schauinsland-Reisen-Arena ist natürlich für ein buntes Rahmenprogramm gesorgt.

Die Stadt Duisburg würdigt den Pokal- oder Vizepokalsieger mit einer Eintragung ins Goldene Buch beim Empfang der Mannschaft in der Schauinsland-Reisen-Arena.

Bitte beachten Sie: Die meisten Parkplätze rund um die Schauinsland-Reisen-Arena sind am Sonntag, 22. Mai 2011, gesperrt; Besucher sollten nach Möglichkeit den Öffentlichen Nahverkehr nutzen oder die Mannschaft entlang der oben angegebenen Strecke begrüßen.

One thought on “Nach dem Pokalfinale: Autokorso und Empfang in Duisburg