Konzerthaus Dortmund: Martin Grubinger – Under the sign of rhythm

Der Abend von Martin Grubinger und seinen Freunden steht ganz im Zeichen des Rhythmus. Mit an Hochleistungssport grenzendem Körpereinsatz entlockt Grubinger seinem Instrumentarium eine einzigartige Klangvielfalt und dynamische Bandbreite. Eigens für den jungen Österreicher komponierte Werke, darunter ein Konzert für Marimbafon, stehen ebenso auf dem Programm wie Kompositionen für Schlagwerk von Iannis Xenakis und anderen. Gemeinsam mit seinem Vater und fünf musikalischen Freunden wird Grubinger das Konzerthaus zum Beben bringen und das Publikum in Staunen versetzen.

Der österreichische Multipercussionist Martin Grubinger machte bereits als Jugendlicher bei internationalen Wettbewerben auf sich aufmerksam. So war er u. a. der jüngste Finalist beim zweiten „Welt-Marimba-Wettbewerb“ in Okaya, Japan, sowie Finalist beim „EBU Wettbewerb“ in Norwegen.

Martin Grubingers Repertoire ist ungewöhnlich vielseitig. Im September 2006 überzeugte er Publikum und Kritiker mit seinem groß angelegten Projekt „The Percussive Planet“. Ein weiteres Highlight stellte sein Programm mit  sechs Schlagzeugkonzerten dar, darunter zwei für ihn komponierte Uraufführungen von Rolf Wallin und Anders Koppel.

Der in Salzburg geborene Musiker studierte am Bruckner-Konservatorium in Linz und am Mozarteum in Salzburg. Er trat bereits europaweit mit Recitals und Orchesterkonzerten in bedeutenden Konzertsälen und bei Festivals auf wie etwa im Wiener Musikverein, Laeiszhalle Hamburg, Konzerthaus Berlin, Festspielhaus Baden-Baden sowie bei den „Bregenzer Festspielen“ und dem „Schleswig-Holstein Musik Festival“.

In der Saison 2007/08 wurde Grubinger auf Vorschlag des Wiener Konzerthauses für den renommierten Konzertzyklus „Rising Stars“ ausgewählt, der ihn als Solist in die berühmtesten Konzerthäuser der Welt führte, darunter die Kölner Philharmonie, Palais des Beaux Arts Brüssel, Concertgebouw Amsterdam, Megaron Athen und Carnegie Hall New York. Vor kurzem hat er sein gefeiertes Debüt bei den »Salzburger Festspielen« gegeben.

SA 14.05.2011 · 20.00 UHR

Grubinger & Friends

Martin Grubinger jun. Perkussion

Martin Grubinger sen. Perkussion

Leonhard Schmidinger Perkussion

Sabine Pyrker Perkussion

Rainer Furthner Perkussion

Louis Sanou Afrikanische Perkussion

Heiko Jung E-Bass

Per Rundberg Klavier

Einzelpreise in Euro

39,00 | 32,00 | 24,00 | 17,00
zzgl. 10% Service- und 1,50 Euro Systemgebühr
RWE-Jugendrabatt 12,50 Euro (inkl. Gebühren)

Infos & Tickets: T 0231 – 22 696 – 200

F 0231 – 22 696 – 222

ticket@konzerthaus-dortmund.de

www.konzerthaus-dortmund.de

Comments are closed.