Duisburg Hochfeld: Illegaler Aufenthalt und Haftbefehl

Duisburg – Zu einem Einsatz „Bedrohung mit einer Schusswaffe“ fuhren mehrere Streifenwagen gestern Abend (08.05.) um kurz vor elf zur Wanheimer Straße in Hochfeld. Vor Ort fanden sie dann zwar nicht den angeblichen Täter, allerdings verbuchten sie trotzdem einen doppelten Erfolg. Bei der Durchsuchung der Teestube, in die der Täter geflüchtet sein sollte, trafen sie auf einen Mann, für den es einen Haftbefehl (Abschiebehaft) gab und einen weiteren, der sich illegal in Deutschland aufhielt. Die Beamten nahmen die 38 und 26 Jahre alten Männer fest.

Comments are closed.