Ruhrort ist auf den Hund gekommen: Friseur und Hundegeschäft werden Vorverkaufsstellen für Kultur

Für die Veranstaltungsreihe „MAXI-Musik und HOFkultur 2011“ in Ruhrort hat sich der Veranstalter, der Kreativkreis Ruhrort, zwei ungewöhnliche Vorverkaufsstellen in seinem Hafenstadtteil einfallen lassen: Den Friseursalon Westerhelweg auf dem Neumarkt sowie das Hunde-Café in der Weinhagenstraße. An beiden Orten können Eintrittskarten für alle 15 noch stattfindenden Veranstaltungen gekauft werden, und zwar ohne Vorverkaufsgebühren. Die Normalkarte kostet acht Euro. Schüler, Studenten und Arbeitslose brauchen nur fünf Euro bezahlen.

Wer es noch günstiger haben will, kann sich für die Orgel- und Konzertreihe in der St. Maximilian Kirche einen sogenannten MAXI-Pass für 30 Euro (ermäßigt 15 Euro) besorgen bzw. für die Veranstaltungen der HOFkultur einen sogenannten HOF-Pass für 40 Euro (ermäßigt 25 Euro). Am preisgünstigsten fährt der Besucher mit einem FESTIVAL-Pass. Der kostet 65 Euro bzw. ermäßigt 35 Euro und umfasst alles.

Die beiden Geschäfte haben aber noch mehr zu bieten: Denn dort bekommt man auch die kostenlosen Programmflyer und Plakate sowie T-Shirts mit dem Ruhrort-Signet für 12 Euro das Stück.

Zu erreichen sind die Vorverkaufsstellen wie folgt:

Friseursalon Westerhelweg, Neumarkt 23, 47119 Duisburg, Telefon  0203/81615
Mo+Di 7:30-18:30, Mi-Fr 7:30-20:00, Sa 7:00-15:00

Hunde-Café, Weinhagenstraße 28, 47119 Duisburg, Telefon 0203/87965901
Mo-Fr 10:00-18:30, Sa 10:00-14:00

 

Comments are closed.