Das große Los gezogen – Zebras im Pokalfinale in weiß-blau

Wer hätte gedacht, dass der MSV Duisburg im Pokalfinale gegen Schalke 04 am 21. Mai in Berlin traditionell in Zebrastreifen auflaufen darf?

Gestern wurde das große Los beim DFB-Pokal-Finalisten-Meeting zu Gunsten der Zebras gezogen. Der MSV Duisburg sicherte sich das Heimrecht.  Ein weiteres Sahnehäubchen:  Der MSV Duisburg bekommt die Heimkabine zugeteilt in der sonst Hertha BSC „hausiert“. Einziger Wehrmutstropfen: Die Fans müssen ihre Mannschaft vom Marathontor aus anfeuern.

In den nächsten Tagen sollen die  Informationen zum Ablauf des Ticketverkaufes für das Pokalfinale bekannt gegeben werden.

Comments are closed.