Wohnungsbrand in Duisburg-Neudorf – Defekter Sicherungskasten Brandursache

Quelle: Anwohnerin Karin FrinkDuisburg, 10. März 2011 – Um 8.34 Uhr ereilte die Feuerwehr ein Notruf aus der Händelstraße in Neudorf.

In dem Mehrfamilienhaus fing im 2. OG ein sich im Treppenhaus befindlicher Sicherungskasten Feuer. Dieser Brand wurde durch einen technischen Defekt ausgelöst.

Ein Bewohner wurde durch den hallenden Knall auf den Brand aufmerksam, verließ seine Wohnung und informierte die restlichen Anwohner. Dadurch, dass dieser seine Wohnungstüre geöffnet verließ, griff das Feuer in seine Wohnung über.

Zwei weitere Bewohner aus dem oberen Geschoss haben sich durch das verqualmte Treppenhaus am brennenden Stromkasten vorbei retten wollen.

Alle drei Bewohner wurden mit leichten Rauchvergiftungen und Verbrennungen auf umliegende Krankenhäuser verteilt. Akute Lebensgefahr besteht nicht.

Die xtranews-Redaktion bedankt sich bei Anwohnerin Frau Karin Frink für das Foto.

 

Comments are closed.