26-jähriger Fußgänger in Duisburg-Baerl tödlich verunglückt

Duisburg – Ein 46-jähriger PKW-Fahrer befuhr die Rheindeichstraße (L 247) von Duisburg-Homberg in FR Duisburg-Baerl. In Höhe der dortigen stillgelegten Spanplattenfabrik erfasste er aus bislang unklarer Ursache einen 26-jährigen Fußgänger.
Der Fußgänger erlag gegen 9.00 Uhr in einem Duisburger Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Der PKW-Fahrer blieb unverletzt, am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von 5000 Euro.

Comments are closed.