Rainer Bischoff und Sören Link, SPD – MdL´s: Land fördert wieder die Arbeitslosenberatung bei uns in Duisburg

Duisburg – „Jetzt steht es fest: Bei uns in Duisburg wird es künftig wieder eine Erwerbslosenberatung geben“, berichteten die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Sören Link und Rainer Bischoff heute aus Düsseldorf. Das SPD-geführte Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales habe der Duisburger Werkkiste e. V. (Katholische Jugendberufshilfe) und dem Diakoniewerk Duisburg GmbH eine entsprechende Förderzusage erteilt. „Damit wird eine Fehlentscheidung der alten schwarz-gelben Landesregierung korrigiert, die den Arbeitslosenberatungsstellen im Oktober 2008 die Mittel vollständig gestrichen hatte. Wir setzen nun ein wichtiges Ziel unseres Wahlprogramms um und unterstützen in Nordrhein-Westfalen die Beratung von Arbeitslosen mit rund fünf Millionen Euro aus Mitteln des Landes und des europäischen Sozialfonds“, erläuterten die beiden heimischen SPD-Politiker. Pro Beratungsstelle werde landesweit eine Jahresförderung in Höhe von maximal 58.000 Euro gewährt, um über Qualifizierungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten zu informieren, bei wirtschaftlichen und psychosozialen Problemen zu beraten sowie Hilfestellungen bei Rechtsfragen anzubieten.

Enhanced by Zemanta