Grüne in Voerde unterstützen Projekt „500 Effizienzkocher für Uganda“

IMG_3744.jpg

Image by xtranews.de via Flickr

Voerde – Die Grünen in Voerde haben sich dazu entschlossen das Projekt "500 Effizienzkocher für Uganda" finanziell zu unterstützen. Unter der Schirmherrschaft der stellvertretenden Vorsitzenden der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen Bärbel Höhn wurde der Verein "Faire Welt e.V." gegründet, um bei Familien in Uganda die katastrophalen Kochbedingungen zu verbessern und dort 500 Effizienzkocher zu installieren.

Die Effizienzkocher sind kleine, einfache Öfen mit großer Wirkung. Sie sind effizienter und gesünder, einfacher zu handhaben und kommen mit nur einem Viertel der bislang benötigten Holzmenge aus. Dadurch wird auch die Verschwendung der knappen natürlichen Ressourcen verhindert. Die erfahrenen Entwicklungshelfer der Caritas vor Ort betreuen das Projekt.

Stellvertretender Vorsitzender des Ortsverbandes der Grünen in Voerde Jens Jordan dazu: "Wir freuen uns, dass wir die Möglichkeit haben ein derartiges Projekt, dass sowohl die Menschen als auch den Umweltschutz in Uganda in den Mittelpunkt stellt, finanziell zu unterstützen." Unter www.faire-welt.org kann sich jeder selbst über das Projekt informieren und auf Wunsch auch einen eigenen Beitrag an dessen Erfolg leisten.

Enhanced by Zemanta

Comments are closed.