Orthodoxe Rabbiner Konferenz konferieren in Heidelberg

Die Orthodoxe Rabbiner Konferenz Deutschland, ORD, veranstaltet in der Zeit vom 15.—16. Dezember 2010 eine Tagung zu hoch aktuellen Themen
wie beispielsweise Statusfragen im Judentum und dem Umgang mit Entscheidungen des Beit Din (Rabbinatsgericht).

Zu diesen sehr wichtigen aktuellen Fragen in der jüdischen Gesellschaft werden die Rabbiner David Gruzman und Avraham Hale dozieren. Beide
Dozenten sind auch gleichzeitig die vom Oberrabbinat des Staates Israel gesendeten Dayanim (Richter) des Zentraler Beit Din Deutschlands in
Zusammenarbeit mit dem Oberrabbinat des Staates Israel der ORD.

Ein weiteres Highlight wird der Besuch der Hochschule für jüdische Studien in Heidelberg sein. Hierbei werden die Rabbiner sich mit dem Thema der
Ausbildung von Religionslehrern beschäftigen.

Im Mittelpunkt dieser Tagung steht jedoch die jährlich stattfindende Mitgliederversammlung, bei der u.a. neue Mitglieder aufgenommen
werden, und die turnusgemäßen Neuwahlen des Vorstands und Beirat stattfinden.

Bei einem festlichen Dinner werden auch der Landesrabbiner von Baden, Rabbiner David Benjamin Soussan, der Vorsitzende der Israelitischen
Religionsgemeinschaft Baden, Herr Wolfgang Pfuhl, ebenfalls eingeladen sind Vertreter der Stadt Heidelberg, sowie Vertreter Jüdischen Gemeinde
Heidelberg anwesend sein.

Comments are closed.