Duisburger mit 1kg Marihuana erwischt

pol1 Wachtendonk – In der Nacht zu Samstag war einer Polizeistreife im Bereich der Autobahnabfahrt von der A 40 im Bereich Wankum ein Opel Corsa mit Duisburger Kennzeichen aufgefallen. Auf Grund seiner unsicheren Fahrweise stoppten die Beamten das Auto auf der Grefrather Landstraße. Der 22-jährige Autofahrer des Corsa aus Duisburg wirkte sehr nervös und verstrickte sich bei Nachfragen in deutliche Widersprüche. Die Beamten durchsuchten daraufhin das Auto. Schon beim Öffnen der Heckklappe stieg den Polizisten der Geruch von Marihunana entgegen. In Folie verpackt entdeckten die Polizisten in einer Ledertasche etwa 1 kg Marihuana. Offensichtlich war das Rauschgift von dem 22-jährigen aus den Niederlanden eingeschmuggelt worden. Der junge Mann wurde daraufhin zunächst festgenommen und das Rauschgift sichergestellt. Nachdem dann im Laufe des Tages auch seine Wohnung durchsucht worden war, musste er anschließend wieder auf freien Fuß gesetzt werden.

Comments are closed.