Duisburger Schulbus verliert gleich zwei Hinterräder

Duisburg – Gegen 15:25 Uhr verlor heute auf der Römerstraße in Fahrn gleich zwei Hinterräder.
Eins rollte mehr als 100 Meter über die Straße, durchbrach eine Mauer und beschädigte einen dahinter stehenden Pkw. Der Bus hinterließ eine 100 Meter lange Kratzspur im Asphalt. Die 25 Kinder und der Fahrer konnten den Bus unverletzt verlassen. Im Moment wird der Weitertransport der Kinder und die Bergung des Busses organisiert.

Comments are closed.